Result Call for works 2016

Result
Call for works 2016

Die ausgewählten Künstler, Komponistinnen und Komponisten,  für die Ausschreibung EVIMUS 2016

Myriam Boucher (Kanada)
Nuées (2016)
Videomusik

Fabian Esteban Luna (Argentinien)
Omnipraesentia (2010)
Akusmatisches Stück (5.0)

Rikhardur Fridriksson (Island)
Postcards from North and South (2008)
Akusmatisches Stück (5.0)

Gonzalo Varela (Uruguay)
Pasillo (2015)
Akusmatisches Stück (8.0)

Antonio D’Amato (Italien)
Opus III (2016)
Musik und Video

Claudio Merlet (Chile)
Calliah Lunae (2016)
Für elektromechanisches Interface und präpariertes Psalterium

Joao Pedro Oliveira (Portugal)
‘Aphâr  (2007)
Videomusik

Fernando Laub (Argentinien)
Universes (2008)
Akusmatisches Stück (8.0)

Ylva Lund Bergner (Schweden)
Myosotis (2005)
Akusmatisches Stück (5.1)

Demián Rudel Rey (Argentinien)
Cenizas del tiempo – Asche der Zeit (2015)
Videomusik

Nikos Stavropoulos (Griechenland)
Topophilia (2016)
Akusmatisches Stück (5.1)

Rocío Cano (Argentinien)
Pyxis (2015)
Akusmatisches Stück (4.0)

Rosita Hofmann (Deutschland)
Thema – gedanklicher Ursprung (2016)
Kunstinstallation

Alejandro Albornoz (Chile)
La Lumière (2015)
Akusmatisches Stück (8.0)

Ricardo de Armas (Argentinien)
Lucid Dream (2012)
Akusmatisches Stück (4.0)

Volker Schütz (Deutschland)
Spiegellicht (2016)
Performance für Video, 2 Schauspieler und Musik

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s